Samariterverein Brugg Bindenverband der Hand Blutdruckmessgeraete Bewusstlosenlagerung Kind Triopan Samariter Sanitaetshund im Einsatz
Hauptnavigation Verein Hauptnavigation Kurse Hauptnavigation Aktivitaeten Hauptnavigation Uebungen Hauptnavigation Postendienst roter Balken
         

Samariterverein Brugg

Nothilfekurs
NHK-Refresher
Samariterkurs
BLS-AED-SRC-Kurs
Notfälle bei Kleinkindern
Zielgruppenkurs
Ersatzausweis
Anmeldung

 
Verkehrsunfall
vertikale Linie

Nothilfekurs

Die Nothilfekurse werden nach den gültigen Richtlinien des Schweizerischen Samariterbundes sowie der AKOR SRK (Ärztekommission für Rettungswesen des Schweizerischen Roten Kreuzes) durchgeführt.

Nothilfekurse sind in der Schweiz für Fahrzeuglenker obligatorisch und befähigen Sie, bei einem Unglück oder Notfall bis zum Eintreffen professioneller Rettungskräfte Erste Hilfe zu leisten, die Betroffenen das Leben retten kann.

Ziele
• Eine Notfallsituation richtig einschätzen
• weitere Schäden für Betroffene und Helfende verhindern
• lebensrettende Sofortmassnahmen situationsgerecht einsetzen
• erkennen der eigenen Möglichkeiten zur Hilfeleistung, die Pflichten und Grenzen
 

Inhalt
• allgemeines Verhalten im Notfall
• Beurteilung des Verletzten
• Bewusstlosigkeit
• Herz-Lungen-Wiederbelebung (CPR)
• Blutungen
• Verkehrsunfall
• Innere Verletzungen
• Verbrennungen, Verbrühungen
• Verätzungen, Vergiftungen

Zielgruppen
• gesamte Bevölkerung der Schweiz
• Führerscheinanwärter

Voraussetzung
• Keine

Dauer
• 10 Stunden

Leitung
• Kursleiter SSB

Bewusstloses Kind an Verkehrunfallübung
vertikale Linie

Nothilfekurse 2018 in Brugg


>> zu weiteren Infos